TroFilms GmbH: Erfolgreiches Voraudit zur Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001

 

Firmensitz der TroFilms GmbH in Georgensgmünd – vermutlich ab Sommer dieses Jahres dann zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015

 

Georgensgmünd, 29. Mai 2019 – Die im mittelfränkischen Georgensgmünd ansässigen TroFilms GmbH, ein mittelständischer und weltweit operierender Spezialist für hochwertige Spezialkaschierfolien für die grafische Industrie, kann im Rahmen der geplanten Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015 Qualitätsmanagementsystem auf ein erfolgreiches Voraudit zurückblicken.

 

Am 24. April dieses Jahres war das Unternehmen mit den internen Vorbereitungen zur Einführung des QM-Systems bereits so weit, dass ein externer Auditor einer namhaften Zertifizierungsstelle vor Ort in einem eintägigen, regelgerechten Voraudit den aktuellen Stand der vorbereitenden Maßnahmen prüfen konnte. Die durchweg zufriedenstellenden Ergebnisse zeigen den aktuellen Erfüllungsgrad der Norm, stellen als Milestones eine gute Möglichkeit zum internen Benchmark "Soll/Ist" unter Einsatzbedingungen dar und sind die perfekte Ausgangslage für eine erfolgreiche Zertifizierung im Sommer dieses Jahres.
Die parallel zur Zertifizierung durch die gute Auftragslage des Unternehmens eingeleiteten Maßnahmen zur Kapazitätserweiterung, die Einführung eines neuen ERP-Systems sowie weitere Investitionen in ablaufunterstützende Ausrüstung im Bereich Logistik, Betriebssicherheit und Arbeitsschutz, konnten ebenfalls bereits in die Dokumentation mit aufgenommen werden.

 

Ralf Troyer, Geschäftsführer der TroFilms GmbH zum aktuellen Zwischenstand: „Es konnte vom extern beauftragten Projektleiter zur Einführung des Qualitätsmanagementsystems recht schnell festgestellt werden, dass die Datenausgangs- und Erfassungsbasis sowie alle grundlegenden organisatorischen Notwendigkeiten durch die TroFilms GmbH von Anfang an vorhanden waren. Somit konnten wir hier recht früh einen Termin zum Voraudit einberufen und sehen dem im Sommer anstehenden Zertifizierungsaudit recht gelassen entgegen." Ralf Troyer weiter: "Bei allen aktuellen Zusatzarbeiten, die sich aus der Einführung des QM-Systems, den Maßnahmen zur Kapazitätserweiterung sowie der Einführung des neuen ERP-Systems ergeben, machte ich gleich zu Anfang zur unantastbaren Bedingung, dass sich dies in keinem Falle negativ auf die Qualität unserer Produkte, unseres weltweiten Service sowie unserer Produktions- und Versandkapazitäten auswirken dürfe. Dies haben wir nicht nur geschafft, wir haben sogar unsere Produktions-, Lager- und Versandkapazitäten in dieser Zeit steigern können, die Qualität unserer Produkte blieb nachweislich auf gewohnt höchstem Niveau und unser bekannt hoher Kundenservice konnte im Händler- und Direktkundengeschäft sowohl in der Taktung als auch der individuellen Bewertung und Kundenzufriedenheit noch einmal kräftig zulegen."

 

Weitere Informationen unter www.trofilms.de

 

Downloads

Über die TroFilms GmbH:

Die im mittelfränkischen Georgensgmünd ansässige mittelständische TroFilms GmbH gilt als ein renommierter und innovativer Hersteller von Kaschier- und Laminierfolien für die grafische Industrie und Kaschierindustrie. Das Unternehmen vertreibt seine Produkte derzeit in 28 Länder und verfügt über ein weltweit gut ausgebautes Händler- und Vertriebsnetz. Die erfolgreiche Entwicklung der Firma brachte ihr mehrere renommierte Preise ein. Unter anderem den Gründerpreis als bestes „Start UP“ Unternehmen, welcher durch die Sparkassen in Mittelfranken ausgelobt wird, sowie den IHK-Gründerpreis. Im Jahr 2014 wurde die TroFilms GmbH auch für den Deutschen Gründerpreis nominiert. TroFilms steht in keinerlei Konkurrenzsituation zu seinen Kunden, da das Unternehmen selbst nicht veredelt.

www.trofilms.de

Zurück