http://kataranne.com/barso-speed-dating/

Mit einer furiosen Jubiläumsveranstaltung feierte die im fränkischen Gerhardshofen heimische WEILBURGER Graphics GmbH, ein weltweit renommierter Hersteller von Lacken, Klebern und Flexofarben für die grafische Industrie, vom 24. - 25. Oktober dieses Jahres ihr 140-jähriges Jubiläum.

Mehr als 250 geladene internationale Gäste folgten der Einladung des Unternehmens am ersten Tag des Events in die neuen Produktionshallen am Standort Gerhardshofen. Darunter internationale Kunden, Vertriebspartner, Vertreter der Politik und Kreditwirtschaft aber auch über die letzten Jahrzehnte lieb gewonnene und teilweise schon im Ruhestand befindliche Freunde und Wegbegleiter. Auch die Inhaberfamilien des Unternehmens Sahler und Grebe, der Beirat der WEILBURGER Gruppe sowie die Führungsetagen der Schwesterunternehmen waren zu diesem Anlass selbstverständlich mit vor Ort. Und selbst ein Nachkomme der im Jahr 1879 gegründeten Otto Stauber Lackfabrik, die im Jahr 1978 durch die WEILBURGER Gruppe übernommen wurde und seitdem unter WEILBURGER Graphics GmbH firmiert, Herr Gerhard Stauber, konnte ausfindig gemacht und mit seiner Familie zu der Veranstaltung eingeladen werden.

 

Inmitten der in diesem Jahr neu in Betrieb genommenen und derzeit wohl weltweit modernsten Anlage für die Produktion wässriger Lacke für die grafische Industrie, schuf das Unternehmen für diese Veranstaltung eine lichtdurchflutete und futuristische Eventlocation, die auf einzigartige Weise zum ausgelassenen Feiern einlud, den Gästen aber auch weitläufige Räume zum Speisen, Netzwerken und zur Entspannung bot.

[https://elliotrothmusic.com/]
 

WEILBURGER Graphics GmbH – Produktion per Touchscreen

Der Lackhersteller Weilburger Graphics in Bayern setzt auf eine digitale Produktionsanlage und steigert damit den Umsatz. Im Jahr können anstatt 14.000 nun bis zu 22.000 Tonnen Lack hergestellt werden.

Bindemittel, Additive und Wasser werden tonnenweise aus den Tanks gepumpt. Über Leitungen an der Decke fließen sie automatisch in den vorgesehenen Edelstahlbehälter und werden dort zu Lacken verarbeitet. Die Produktion ist in vollem Gange. Trotzdem steht nur ein einzelner Mitarbeiter in der 2.000 Quadratmeter großen Produktionshalle der Weilburger Graphics im bayerischen Gerhardshofen. Er allein steuert die gesamte Lackherstellung mithilfe eines Tablets.

Noch vor einiger Zeit waren zum Teil Anlagen aus den 1980er-Jahren im Einsatz. Jetzt läuft die Herstellung bei der Weilburger Graphics, einem Unternehmen, das Kleber, Farben und Lacke für Druckereien herstellt, über eine hochmoderne Produktionsanlage. Mithilfe von Tablets oder einem fest installierten Bildschirm steuern die Mitarbeiter die Anlage. „Je nach gewünschtem Produkt g... [weiterlesen]

Epple auf dem Packaging Inspiration Forum: Druckfarben für nachhaltige Verpackungen

Wie lässt sich hochwertiger Verpackungsdruck mit Nachhaltigkeitsansprüchen vereinbaren?

Die Frage beantworteten Epple Druckfarben, die PrintCity Partner und viele Branchenexperten auf dem 6. Packaging Inspiration Form der PrintCity in Hamburg am 28.-29.10.2019. Unter dem Motto “PREMIUM: PRoduktion, EMIssion, UMwelt” zeigte Epple die Möglichkeiten zweier migrationsunbedenklicher Bogenoffsetfarbserien auf: BoFood MU für den Lebensmittelverpackungsdruck und PURe® als Allrounddruckfarbe.

Die Verpackung hat sich eben als starkes Kommunikationsmittel im Marketing etabliert und steht schon vor großen Herausforderungen. Müllvermeidung sowie Rohstoff- und CO2-Einsparungen sind gesellschaftlich hochrelevante Themen und stellen Aufgaben an die Verpackungsindustrie. Welchen Nachhaltigkeitsbeitrag können die Beteiligten der Wertschöpfungskette Druck leisten? Hierzu referierten und diskutierten Verpackungsexperten auf dem Packag... [weiterlesen]

Epple Druckfarben AG: Philipp Eißner neuer Key Account Manager

Philipp Eißner ist seit dem 01. Oktober 2019 neuer Key Account Manager bei der Epple Druckfarben AG. Mit diesem Schritt stärkt die Epple Druckfarben AG die Betreuung ihrer europäischen Verpackungsdruckkunden.

Der Diplom-Verpackungstechniker Philipp Eißner (38) besitzt im Consulting von Druckereigroßkunden und Markenartiklern intensive Erfahrung, die er bei renommierten Unternehmen der Druckbranche wie der Altana AG und der Flint Group sammelte. Als Key Account Manager überzeugt Philipp Eißner mit breitem beruflichem Know-how zu Verpackungsentwicklung, Druckmittelmarkt und R&D. Er freut sich auf die neue Aufgabe: „Ich habe die innovativen Farbsysteme von Epple kennengelernt und bin überzeugt, dass ich meinen Kunden damit zukunftsfähige und erfolgreiche Verpackungsdrucklösungen anbieten kann.“ Gunther Gerlach, Vorstandsvorsitzender der Epple Druckfarben AG, ist sich sicher: „Philipp Eißner wird mit seiner Expertise den europäischen Verpackungsdruckkunden neue Ideen und Möglichkeiten vermitteln, die sie auf der Erfolg... [weiterlesen]

Ökologietage bei ARNOLD: Erster PURe-Anwender nach Premium-PSO zertifiziert

Die Druckerei Arnold, Großbeeren bei Berlin, hatte zu den „Ökologietagen“ eingeladen. Auf der Veranstaltung am 23./24.10.2019 waren auch die Spezialisten der Epple Druckfarben AG mit einem Infostand vor Ort und beantworteten Besucherfragen zum nachhaltigen Druck. Denn ARNOLD ist PURe®-Anwender der ersten Stunde und als solcher jetzt Premium-PSO zertifiziert.

Es war ein doppelter Grund zu feiern: 30 Jahre Druckerei Arnold und genauso lange ein führender Druckereibetrieb in der ökologischen Ausrichtung. „Es ist beeindruckend, wie engagiert und konsequent die Druckerei Arnold den nachhaltigen Druck im Markt vorantreibt. Es freut uns ungemein, mit PURe® ein Teil dieses erfolgreichen Geschäftsmodells zu sein“, so Dr. Carl Epple. Der Vorstand Innovation und Entwicklung der Epple Druckfarben AG hielt einen Vortrag zur Entwicklung und zum Einsatz des kennzeichnungsfreien Farbsystems. PURe® ist frei von Mineralölen sowie potenziell toxischen Inhaltsstoffen. Von den hervorragenden PURe®-Eigenschaften in der Trocknung und Weiterverarbeitung konnten sich die Gäste live während vier Druckvorführungen überzeugen. Hier nahmen die Besucher mit PURe® bedruckte Bögen unter die Lupe un... [weiterlesen]

Short-URL for this page:
http://bit.ly/c76LEL